Advert

Banner
head_nane5.jpg
Tiefe Blicke

Von Amerikas höchstem Wolkenkratzer kann man nun senkrecht 412 Meter in die Tiefe schauen. Die gläserne Aussichtsplattform des Willis Tower in Chicago lässt sich auf Schienen ein- und ausfahren.

Weiterlesen...
24 000 000...

... Liter Wasser passen in das weltgrößte Aquarium in Georgias Metropole Atlanta. Die stattlichsten Bewohner sind die Walhaie Alice, Taroko, Trxie und Yushan.

Weiterlesen...
Reise zu den großen Roten

In Spaniens besten Weinkellern reifen nicht nur edle Tropfen. Viele sind auch markante Zeichen der Baukunst: Berühmte Baumeister legten Hand an.

Weiterlesen...
Home News Ferienbudgets unter der Lupe
Share |
Ferienbudgets unter der Lupe PDF Drucken E-Mail

Die Deutschen geben für ihren Urlaub im Schnitt 834 Euro aus.

Dabei verschlingen Unterkunft und Verpflegung 31,9 Prozent, fast ein Viertel entfällt auf den Transport zum Urlaubsort. Bedeutung für das Ferien­budget haben auch die Mehrwertsteuer (15,2 Prozent) und die Verpflegung nebenbei (9,7). Die Gewinne des Reise­ver­anstalters (1,3) oder Hotel­iers (1,1) machen nur ganz kleine Prozentbeträge aus.